TNM-Klassifizierung

Drei Anhaltspunkte sind zur Einteilung eines Prostatakarzinoms von Bedeutung:

  • Größe und Ausdehnung des Tumors (T = Tumor)
  • Metastasen in den Lymphknoten (N = Nodi)
  • Metastasen in anderen Organen (Fernmetastasen) (M = Metastasen)

Nach den Buchstaben stehen Ziffern, die Hinweise auf die jeweiligen Anhaltspunkte geben. So kann der erste Anhaltspunkt, der einen Hinweis auf die Ausdehnung des Tumors gibt, T0, T1, T2, T3 oder T4 lauten. Der zweite Anhaltspunkt, der auf einen möglichen Befall der Lymphknoten hindeutet, kann entweder N0 oder N1 sein. Der dritte Anhaltspunkt, der auf andere Metastasen verweist, wird als M0 oder M1 angegeben. So würde zum Beispiel T2 N0 M0 für einen Prostatatumor stehen, der auf die Prostata begrenzt ist. Die Lymphknoten sind nicht befallen und keine Metastasen vorhanden.

Zusammengefasst haben folgende Bezeichnungen folgende Bedeutung:

  • T (Tumor)
  • N ( Nodi = Knoten)
  • M (Metastasen)
  • Gleason-Score