Movember 2016

Der Monat November steht seit dem Jahr 2003 im Zeichen der Männergesundheit,. Das Stichwort „Movember“ ist als Wortspiel zu verstehen – aus MOustache und NoVEMBER, um Aufmerksamkeit für Prostata- und Hodenkrebs, aber auch Männergesundheit generell zu schaffen.

Die typischen Männerprobleme betreffen vor allen voran die

  1. Prostata
  2. Blase
  3. sexuelle Funktionsstörungen.

In etwa 16 % der Männer entwickeln im Lauf ihres Lebens ein Prostatakarzinom. Meist treten bei dieser Erkrankung vor allem im Frühstadium keine oder kaum Symptome auf. Daher ist es besonders wichtig, dass Männer ab dem 45. Lebensjahr einmal pro Jahr zu einer Vorsorgeuntersuchung zum Urologen gehen – bei Krebsfällen in der Familie ab dem 40. Lebensjahr. Erfolgt die Diagnosestellung in einem organbegrenzten Tumorstadium, so können nach adäquater moderner Therapie 95 % der betroffenen Männer nahezu beschwerdefrei leben. Lernen Sie im Vortrag wie wichtig die Vorsorgeuntersuchung ist und welche Therapien und Behandlungsmöglichkeiten bei Prostatkrebs zur Verfügung stehen! Nutzen Sie die Gelegenheit Fragen direkt an die Referenten zu richten!

Movember 2016 – Gesunde Prostata – gesunder Mann

Datum: 22.11.2016
Uhrzeit: 19.00 Uhr, mit anschließender Diskussion bis max. 21.00 Uhr
Einlass: bereits ab 18.00 Uhr – freier Eintritt!! – keine Anmeldung.
Ort: Van Swieten Saal, Van Swieten Gasse 1a, 1090 Wien
Referent: Univ.-Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat, Leiter der Universitätsklinik für Urologie, MedUni Wien
Referent: PD Dr. Malte Rieken, Universitätsklinik für Urologie, MedUni Wien